TSC auf der Mittelhessischen Meisterschaft in Marburg

Am 05.04 und 06.04.014 war der TSC Fränkisch-Crumbach auf der Mittelhessischen Meisterschaft in Marburg durch 14 Mitglieder vertreten. Darunter waren 11 Junioren im Alter von 12.-17. Jahren.

Wie erwartet haben die Junioren ihr können gezeigt. Lukas Zahn und Dominik Büdinger haben sich im Viertelfinale der Junioren sehr gut geschlagen doch leider mit 1:3 Spielsätzen verloren. Bei den Erwachsenen konnten sich Sven Hehner und Patrick Kredel den 33 Platz in der Kategorie Halbprofi von 120 Teams sichern.

Sonntags stand Lukas Zahn in der offenen Vorrunde der 90 Teilnehmer auf Platz 1. Leider verlor er im Halbfinale der Junioren.

Konnte sich aber durch ein überragendes Matches das durch den 5. Satz entschieden wurde in dem er seinen Gegner klar mit 5:1 deklassierte und sich so den 3. Platz sicherte.

 


Neuer Tornado Kicker Tisch im Landesleistungszentrum Fränkisch-Crumbach

 

Dank Großartiger Unterstützung von der HSE und Sparkasse Stiftung sowie der Spende von Kerstin Kaffenberger von Kosmetikkonzept Kaffenberger war es dem TSC Fränkisch-Crumbach möglich einen neuen (und noch fehlenden) Tornado Tischfußball Tisch zu kaufen. Der Tornado Tisch ist mittlerweile der 12 Profitisch des TSC. Somit kann das Hessische Landesleistungszentrum (Vereinsheim TSC (Schützenhaus)) alle Tischmodelle die in der Liga-Runde National und international gespielt werden vorweisen.

Durch die Möglichkeit jetzt auch auf einen Tornado Tisch trainieren zu können, wächst unsere Hoffnung dass wir auch bei Tornado Vereinen (3x in unsere Liga) punkten können.

Bisher war das eher nicht der Fall, da ein Tornado-Tisch ganz andere Spieleigenschaften aufweist, als unsere Spieltische Leo und Lettner. Für diese große Förderung möchten sich alle Mitglieder des TSC Fränkisch-Crumbach bei ihren Unterstützern ganz herzlich bedanken.