Junioren Bundesliga 2014

Junioren Bundesliga 2014

Im Odenwald beim TSC Fränkisch-Crumbach zeigte am 20. und 21. September der Tischfußballnachwuchs sein Können. Die 12 Teams der Junioren-Bundesliga waren mit großer Begeisterung bei der Sache und boten eine Vielzahl von spannenden und emotionalen Spielen auf teilweise sehr hohem Niveau. Am Ende setzte sich das favorisierte Team vom VFB Rodheim/Horloff durch. Gegen die spielerische Klasse und die Nervenstärke der Rodheimer in den entscheidenden Situationen hatte auch das Team des gastgebenden TSC Fränkisch-Crumbach trotz großer Leidenschaft keine Chance. Auf dem Bronzeplatz landete die Jugendpflege Burgwedel nach dem Sieg im kleinen Finale gegen die Kicker Crew Bonn. Detaillierte Ergebnisse und Statistiken sind auf der DTFL-Webseite zu finden. Wir gratulieren allen erfolgreichen Teams und freuen uns über ein vom Fränkisch-Crumbacher Verein perfekt organisiertes Wochenende. Nach Veranstaltungsende war deshalb auch schnell klar, dass die Junioren-Bundesliga 2015 wieder am gleichen Austragungsort stattfindet.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.