9. Junioren Bundesliga


World-Series by Leonhart

Am vergangenen Samstag waren unsere Junioren bei den World-Series by Leonhart. Mit viel Eifer waren unsere alten Hasen aber auch unsere neuen Junioren bei der Sache. Im Junioren Einzel U16 konnte Marvin Borth Silber mit nach Hause nehmen. Amon Lorenz erreichte Platz 4 im Junioren Einzel U19. Zusammen spielten sich die Beiden im Junioren Doppel U19 ebenfalls auf Platz 4. Auch unsere Jüngsten konnten sich mit guten Platzierungen im Doppel U16 und im Einzel U16 sehen lassen. Colin Schellhaas und Luca Schneider erreichten im U16 Doppel den 3. Platz und Eileen Hehner und Tim Darmstädter in der Division B ebenfalls Platz 3. Lassen wir uns überraschen was wir von Colin und Luca, die ihr erstes Turnier zusammen gespielt haben, noch zu sehen bekommen. Im Einzel Divison B erspielte sich Eileen zielsicher Platz 1. Abends ließ man den Abend, nach der Heimfahrt, noch bei einem Döner zufrieden und in Feierlaune ausklingen. Am nächsten Tag spielte Amon dann noch mit David Bruhn in der Kategorie Classic Doppel. Hier erreichten sie, nach einem erbitterten Zweikampf um den letzten Ball im Match, Platz 2. Ebenfalls am Sonntag wurde der Nations-Cup ausgespielt. So erreichte Amon zusammen mit dem Junioren Nationalteam, das sich im Finale gegen Belgien durchgesetzt hat, Platz 1. Warmgespielt freuen sie sich jetzt auf die Reise nach Sofia in Bulgarien um dort, wie schon in den letzten beiden Jahren, am Sofia-Grand-Masters teilzunehmen.