WCS Berlin 2015

Lukas Zahn verteidigt Goldmedaille bei der Leonhart- WCS in Berlin mit dem Nationalteam

und erkämpft sich Silber im Doppel.

Am 04.-06.09.2015 fand die Leonhart World Championship  Series (WCS)  in Berlin statt.

Lukas Zahn wurde zu wiederholten Mal in das National Team berufen und  zeigte sich wie erwartet

in einer sehr guten Form.

Freitags spielte er mit dem National Team um den WM Titel. Die Vorrunde konnte das Team ohne größere Probleme überstehen.

Im Finale trafen sie dann auf die starken Österreicher  und es wurde um jeden Punkt gekämpft.

Zum Schluss stand es unentschieden, die Entscheidung musste jetzt im Penalty Schießen fallen.

(Penalty-Schießen Vor Beginn des Penalty-Schießens stellt jede Mannschaft 5 Spieler auf, denen jeweils eine feste Spielernummer von 1-5 zugewiesen wird. Aus diesen Aufstellungen werden feste Penalty-Paarungen (P1, P2, P3, P4, P5) gebildet, d.h. es treten jeweils Spieler mit gleicher Spielernummer gegeneinander an. Die Paarungen werden nacheinander in aufsteigender Reihenfolge ausgetragen. Beim Penalty-Schießen ist das Auswechseln eines Spielers nach Aufstellung nicht möglich. Vor Beginn wird ein Münzwurf durchgeführt. Der Gewinner entscheidet welche Mannschaft immer zuerst schießt. Jeder Spieler hat auf seinem Heimtisch einen Schussversuch und verteidigt anschließend auf dem Auswärtstisch. Sollte es nach 5 Schüssen unentschieden stehen, geht das Penalty-Schießen in die Verlängerung und zwar als Sudden Death, d.h. die Begegnung ist direkt entschieden, wenn ein Spieler gegen den anderen gewinnt.)

Auf Lukas war Verlass, er konnte nicht nur seinen Schuss verwandeln sondern auch den gegnerischen Ball halten.

Am Ende siegte Deutschland nicht unverdient.

Samstags spielte sich Lukas, mit seinem Doppel Partner Nils Schoof ins Finale der Doppel Disziplin und holte in einem spannenden Finale das leider mit einem Tor verloren ging die Silbermedaille.

Wir Gratulieren Lukas für die guten Leistungen und den verdienten Medaillen.

Table Soccer Club Fränkisch-Crumbach

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.